4 Content Marketing Beispiele, die auch Sie umsetzen können

von Ratgeber

Content Marketing klingt erstmal, als bräuchte man für die Umsetzung (1) einen Marketing Experten und (2) viel Geld. Also Dinge, die nur dir Big Player haben. Dabei ist Content Marketing auch für kleine Unternehmen, Handwerksbetriebe, Vereine oder Projekte möglich. Zugegeben, das nötige Kleingeld erleichtert natürlich vieles im Leben. Doch: viel wichtiger als ein dickes Konto sind gute Inhalte, Kreativität und Durchhaltevermögen. Eine kleine Inspiration, wie es aussehen könnte.

Klassische Werbung kostet immer eine Stange Geld. Außerdem ist sie heutzutage gar nicht mehr so wirkungsvoll, weil viele Menschen genervt den Tunnelblick eingeschalten. Mit Content Marketing hingegen „werben“ Sie für Ihr Vorhaben, ohne Werbung zu machen. Das ist auch mit kleinem Budget möglich. Die Zauberformel lautet: gute Inhalte, die Ihrer Zielgruppe genau das bieten, was sie braucht. Gleichzeitig erhöhen Sie dadurch den Traffic auf ihrer Seite und verbessern Ihr SEO.

Gerade als kleiner Betrieb können Sie es mit Kreativität, Persönlichkeit und Authentizität schaffen durch guten Content eine stabile Brücke zu Ihrer Zielgruppe zu bauen.  Wie das in der Praxis aussehen kann? Beispielsweise so:

Beispiele für Content Marketing

01

Leckere Rezept-Inspiration bei Veganz

Veganz ist eine vegane Supermarktkette aus Berlin. 

In ihrem Sortiment findet man alles was das Veganer-Herz begehrt. Doch nicht nur im Laden werden die Kunden durch Vielfalt und Außergewöhnlichkeiten inspiriert, sondern auch auf der Webseite. Im Veganz Blog findet der interessierte Leser Anregungen rund um den veganen Lifestyle, Reisen oder Kosmetik selber machen. Daneben gibt es noch jede Menge Rezept-Ideen für rein pflanzliche Köstlichkeiten. Ob Karottenkuchen, veganes Mac’n Cheese oder Rote Bete-Burger − das nächste Dinner ist gerettet. Wem die nötigen Zutaten noch fehlen findet sie selbstverständlich im Veganz Onlineshop.

02

Der Blog für die Seele von Rituals

Rituals nutzt keineswegs besondere Zutaten, noch handelt es sich − und das mag für einige vielleicht überraschend klingen − um Naturkosmetik.

Dennoch hat es die im Jahr 2000 gegründete Kosmetikfirma mit Sitz in Amsterdam geschafft, ihren Produkten eine ganz besondere Aura aus fernöstlichen Traditionen und Natürlichkeit zu verleihen. Und so spricht Rituals nicht nur den Wunsch nach Schönheit der Menschen an, sondern auch nach innerer Ruhe

Passend dazu pflegt die Firma einen hochwertigen Blog bzw. ein Online Magazin.

„Slow down and find a moment of pace in the ebb and flow of your daily life“, heißt es dort.

Es geht um Yoga, Achtsamkeit, Hautpflege und schöne Momente. Also Dinge, die auch viele Menschen suchen, die (noch) nicht auf der Suche nach Körperpflegeprodukten sind. Rituals schafft es dadurch die Menschen auf einer ganz anderen Ebene abzuholen.

Beruflich setze ich mich u.a. kritisch mit Inhaltsstoffen der Kosmetikbranche auseinander. Daher weiß ich, dass die Produkte von Rituals weit von dem entfernt sind, was sie vermitteln und sich von herkömmlichen Drogerie-Produkten kaum unterscheiden. Dennoch muss ich nach dem Stöbern durch das Magazin zugeben: Chapeau!

Ich glaube, ich sollte schleunigst mal wieder einen Yoga-Kurs machen und mir danach ein Entspannungsbad einlassen….

03

Hilfreiche „How To“ – Videos von OBI und Handwerksmeistern

Eine wunderbare Form des Content Marketings sind „How to“- Anleitungen, insbesondere in Form von Videos.

Ein gutes Beispiel dafür bietet Obi Sie möchten wissen, wie man einen Rollrasen verlegt, eine Hecke pflanzt oder ein Hochbeet baut? In kurzen Videos findet die Zielgruppe des Baumarktes Antworten zur Heim- und Gartenarbeit jeglicher Art – der erste Schritt zur Lösung ihres Problems. Schritt 2 wäre dann nur noch der Besuch eines Baumarktes um die nötigen Tools für das Vorhaben zu besorgen…

Nun ist Obi natürlich eine bekannte Marke. Dass solche Inhalte jedoch nicht nur für große Baumärkte, sondern auch die „kleinen“ Handwerkbetriebe möglich ist, zeigt der Youtube-Kanal von Lothar Jansen-Greef. Während die einfache Webseite des Tischlermeisters aus Hessen wenig spektakulär aussieht, bietet er in seinem Youtube Kanal massenhaft ausführliche Info-Videos rund um die Themen Tischlern, Handwerk und Restaurierung. Aufgenommen ist das Ganze mit einer einfachen Videokamera in der eigenen Werkstatt. Ohne Schnickschnack, ohne großartige Nachbearbeitung der Videos. Aber dafür mit sehr viel Expertenwissen und hilfreichen Tipps für den Hobby-Handwerker.

04

Das Magazin von Globetrotter: Fernweh vorprogrammiert

Globetrotter ist einer der führenden Outdoor Händler Europas. Um die Abenteuerlust seiner Zielgruppe zu füttern und Weltenbummler optimal auf die nächste Reise vorzubereiten, veröffentlicht Globetrotter viermal im Jahr ein ausführliches Magazin Diese kann entweder als Print-Format in den Filialen mitgenommen werden, online gelesen oder als PDF heruntergeladen werden – gratis.

Neben Berichten zu atemberaubenden Reisen und der richtigen Ausrüstung, wird in jeder Ausgabe außerdem ein/e Globetrotter MitarbeiterIn vorgestellt. Wenn das nicht das Vertrauen in das Unternehmen stärkt!

Zugegeben, in den professionell gestalteten Magazinen von Globetrotter steckt viel Arbeit und Geld − und nicht jeder kann sich eine solch aufwendige Form des Content Marketings leisten. Doch vielleicht tut es ja auch eine Mini-Version oder ein Newsletter ohne Werbung, dafür aber mit viel nützlichen Inhalten!

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn doch weiter:

5 Gründe für mehr Persönlichkeit auf der Webseite

Eine glorreiche Idee, viele Inhalte und ein tolles Design – fertig ist die erfolgreiche Webseite. Mhh, oder vielleicht doch nicht? Vor lauter Keyword-Recherche, Google Ads und Content-Marketing,...

Vom Lesen und nicht Lesen im Netz

WebArtisan Blog Im Internet bekommt das Wörtchen „Lesen“ eine ganz andere Bedeutung. Denn gelesen wird hier keineswegs Zeile für Zeile – und schon gar nicht jedes Wort. Stattdessen wird gescannt und Texte werden stichprobenartig auf Herz und Nieren geprüft…